Sehnsucht – 28.02.2021

Sehnsucht – 28.02.2021

Marana tha – Unser HErr, komm!
Die Gnade Jesu, des HErrn, sei mit euch!
1. Korinther 16, 22f.

ER, der dies bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. –
Die Gnade des HErrn Jesus sei mit allen!
Offenbarung 22, 20f.

Der HErr Jesus will bald kommen und Seine Gemeinde, Seine geliebte Braut zu sich nehmen. ER ist schon recht ungeduldig. ER hat große, große Sehnsucht nach ihr! ER sieht sie nicht, wie sie ist, sondern wie Er sie gemacht hat: Ohne Flecken und Runzeln, ohne jede Schuld, reingewaschen durch Sein Blut, ohne Versagen. Sie ist für Ihn heilig, rein und schön. ER liebt sie heiß und innig!
Nun wird es langsam Zeit für die Gemeinde, sich bereit zu machen. Sie muß es ein wenig genauer nehmen mit dem Eigentum, mit dem Unterschied zwischen Mein und Nicht-Mein. Sie muß ein wenig großzügiger werden mit den Finanzen und nicht geizig ihr Portemonnaie verschließen; – Gott ist ja auch großzügig, und die Braut soll Seinen Charakter widerspiegeln. Trübe und schmutzige Gedanken gehören in Jesu Reinigung. Neid, Stolz, Egoismus, Faulheit, Bitterkeit, Selbstmitleid und Unglaube soll aus unserem Leben verschwinden. Die Liebe Gottes soll dort regieren, und wir sollen diese Liebe hemmungslos ausleben……
Wann ist die Gemeinde bereit????? Sie ist immer noch so kalt, so gefühllos, so steif und unbarmherzig …..
Jesus verzehrt sich in Sehnsucht und Liebe nach Seiner Braut. Und die? – Es wird Zeit, zur ersten Liebe zurückzukehren und Jesus wieder heiß und innig zu lieben.
Je mehr wir Ihn betrachten und Sein großes Werk an uns, je mehr wir sehen, was der HErr ist und wie Er ist, desto stärker wird unsere Erkenntnis und Liebe zu Ihm. Je mehr wir am jetzigen Zustand leiden und Zuflucht bei Ihm suchen, desto stärker wird unsere Sehnsucht. Je mehr Er sich in uns verwirklichen kann, desto mehr erfüllt Er auch unser Herz.
ER will, daß wir diese heiße Liebe zu Ihm neu entfachen! Es reicht Ihm nicht, wenn wir perfekt und heilig sein wollen und die Liebe vergessen. ER wartet auf unsere Sehnsucht, damit Er endlich kommen kann.
Und wenn wir nicht aufwachen? Dann kommt Er eines Tages, wenn wir gar nicht mehr mit Ihm rechnen ….. ob uns das gefallen wird?

Ach HErr, ich sehne mich so nach Dir! In Deiner Gegenwart vergeht jeder Schmerz und jede Schuld und schlechtes Gewissen. Du gibst meinem Herzen Ruhe und Freude, Mut und Hoffnung, und mit Dir werde ich fröhlich! Ach, es tut meiner Seele so gut, mit Dir zusammen zu sein! Komm bald, o mein HErr!!!

Leave a Reply