Eine gute Gemeinschaft – 22.10.2018

Eine gute Gemeinschaft – 22.10.2018

Wie der Bräutigam sich freut über die Braut,
so freut sich dein Gott über dich.
Jesaja 62, 5
Lange hatte ich allein gelebt und bin damit gut zurecht gekommen. Aber alles änderte sich, als ich mich verliebte und sie sich auch. Ach, war das schön, zusammen in den Mond zu sehen, die Wolken, die Sonnenuntergänge, das weiter Meer ….. Mein Herz war voll, fröhlich, zufrieden, in Harmonie … es war einfach wunderbar!
Und die Zeiten beim Spazierengehen oder auf der Bank in der Sonne, – war es schön miteinander zu reden. Der Gesprächstoff ging nie aus, über alles haben wir geredet. Da konnte man sein Herz ausschütten und die tiefsten Gedanken frei sagen. Es gab keine Angst, sich lächerlich zu machen oder etwas Falsches zu sagen. Ein Herz und eine Seele waren wir.
So ist die Beziehung, die Gott mit uns möchte. Klar, wir können auch allein zurecht kommen. Aber schöner ist es zu zweit, oder bei Verlobten und Verheirateten, zu dritt; – eins mit Gott; ER im Zentrum, ohne das der Partner unwichtig wird. Bei Gott ist Harmonie und keine Eifersucht.
So wie der Mann sich über die Braut freut und in ihr nur das Schönste und Beste sieht, so freut sich Gott über uns. So innig und harmonisch die Beziehung zwischen Verliebten ist, so möchte Gott die Beziehung zu uns.
Es ist so wunderbar mit Ihm zusammen durch den Tag, das Jahr und das ganze Leben zu gehen! ER soll ganz in unserem Herzen wohnen, sich dort wohl fühlen und zu Hause sein. ER und ich, wir wollen das Band der Einheit jeden Tag neu schmieden, wollen zusammen den Tag beginnen und gemeinsam beenden. Nichts darf zwischen uns stehen, alles muß sofort bereinigt werden; – jeder finstere Gedanke, jedes schnelle, böse Wort, jeder egoistischer Wunsch, jede böse Tat. Dann kann uns wirklich nichts mehr trennen. Ach, doch! Das Mißtrauen oder das Nicht-Vertrauen, das kann trennen. Jesus ist oft traurig, weil wir Ihm nicht vertrauen, Ihm nicht alles zutrauen, einen zu kleinen Glauben haben. Damit betrüben wir Ihn und die Gemeinschaft mit Ihm.
Wie gut, daß ER so viel Geduld mit uns hat und immer wieder von vorn mit uns anfängt. ER hat die Liebe in sich, die durchträgt, die treu ist, sogar wenn wir untreu sind, die eifersüchtig über uns wacht, die unfähig ist zu lügen, ein Versprechen nicht einzuhalten oder uns vergißt. ER ist wunderbar!!!
Danke, Jesus! Du bist wunderbar und ich bin gern mit Dir zusammen. Da macht sich in mir Freude und Friede, Harmonie und Annahme breit. Da gibt es Vergebung aller Schuld und keine Scham mehr. Da gibt es Hoffnung für morgen und alle Tage. Ja HErr, bei Dir ist es gut!!!

Leave a Reply