Die Erlösung ist nahe – 26.6.2020

Die Erlösung ist nahe – 26.6.2020

Wenn all das beginnt, dann richtet euch auf, und erhebt eure Häupter; denn eure Erlösung ist nahe.
Lukas-Evangelium 21, 28

Jesus Christus hat das letzte Wort! Mag die Welt und der Teufel auch noch so toben, ER ist der HErr, der das letzte Wort hat. Darum können wir schon jetzt, auch wenn wir noch mitten in Schwierigkeiten und Problemen stecken, unser Haupt erheben und uns aufrichten: Die Erlösung ist nahe!
ER ist der HErr, der die Seinen nicht vergisst. ER ist ihnen ständig nahe und hört ihr Schreien, Flehen und Danken. ER hält Seine starke Hand über sie und niemand kann sie aus Seiner Hand reißen. ER ist der König der Könige und ein liebevoller Vater für Seine Kinder, der Gute Hirte für Seine Schafe. Wir können uns Ihm anvertrauen, auch wenn wir nicht alles verstehen. Die Wirren der Weltgeschichte und der Politik, die Wirren unseres eigenen Lebens, wer versteht das schon? Unser HErr hat den Durchblick und ein Ziel mit uns und der Welt. ER sieht alles aus einem anderen Blickwinkel. Wir sehen nur unsere Umgebung und können nicht in die Zukunft sehen; aber der HErr kennt jetzt schon alle Tage und sieht alle Zusammenhänge in unserem Leben und in der ganzen Welt. Darum richten wir uns auf und erheben unsere Häupter und sehen zu Jesus, dem König! Und im Gebet wollen wir um diesen göttlichen Blickwinkel beten; ER wird uns mit Hoffnung und Zuversicht füllen, damit wir uns wirklich wieder erheben können.

Danke Jesus, das Leid und Chaos haben nicht das letzte Wort, sondern Du! Ich richte meinen Blick fest auf Dich. Ich richte mich auf und erhebe mich, denn Du gibst mir Zuversicht. Du bist bei mir und Du sagst: Die Erlösung ist nahe!

 


Kommentar verfassen