Wer ist der Heilige Geist? – 07.09.2017

Wer ist der Heilige Geist? – 07.09.2017

Jesus sagt über den Heiligen Geist:
ER wird mich verherrlichen; denn Er wird von dem, was mein ist, nehmen und es euch verkünden.
Johannes 16, 14
Jesus hatte ein ganz hohe Meinung vom Heiligen Geist. ER wertschätzte Ihn sehr! (– ganz anders viele Theologen oder Pastoren …)
Das Ziel des Heiligen Geistes ist es, Jesus zu verherrlichen, Ihn groß zu machen und uns zu verdeutlichen, wer Jesus ist. Wer den Heiligen Geist nicht hat, will Jesus nicht verherrlichen. Andere Geister machen sich breit und bekämpfen den Namen Jesu Christi. Daran können wir erkennen, wer wirklich Christ ist und wer nicht.
Der Heilige Geist verkündet uns die Wahrheit. ER ist selber der Geist der Wahrheit. ER fügt der Wahrheit nichts hinzu, ist nicht einseitig auf irgendetwas in der Bibel fixiert und läßt nichts weg. Daran erkennen wir, wer das volle Evangelium verkündet, und wer es irgendwie zweckentfremdet. Wie viele Gemeinden müssen ohne gute Lehre vom Heiligen Geist leben, geschweige denn, daß ER wirklich wirken darf! – Das Ergebnis sind tote Gemeinden, die nicht wachsen, sondern eher ein Club von Senioren sind.
Jesus redet vom Heiligen Geist als dem, der lebendig macht! In Johannes 6, 63 sagt Er: Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die Ich zu euch gesprochen habe, sind Geist und sind Leben.
So gibt es Hoffnung für „tote Gemeinden“, und Hoffnung für tote Menschen: ER macht lebendig! Steh auf vom faulen Sofa, laß Dich füllen vom Heiligen Geist und werde wieder lebendig! ER hat Hoffnung für jeden elenden Sünder, – solltest du ein hoffnungsloser Fall bleiben??
Der Heilige Geist ist Freude, Friede und Gerechtigkeit. Wo ER wirkt, bricht Freude sich Bahn. Was brauchen wir mehr wie echte, ansteckende, bahnbrechende Freude?
Der Heilige Geist ist der Erinnerer. ER macht die Worte Jesu und der Bibel in uns lebendig. ER erinnert uns an Bibelverse, wenn wir in schwierigen Situationen sind. ER verdeutlicht, was Jesus sagen möchte. Die Jünger konnten Jesus oft nicht verstehen, bis Pfingsten der Heilige Geist kam und sie alles klar erkannten. Darum bitten wir vor dem Lesen der Bibel darum, daß der Heilige Geist uns das Wort öffnet und erklärt. Dann wird das „langweilige“ Bibellesen spannend und lebendig.
Ach, es gibt so viel, was man über den Heiligen Geist schreiben muß! Ohne können wir nicht leben! Und ohne können wir nicht als Christen bestehen; – ER ist der Beistand, Tröster, Helfer, Erinnerer, Wahrheit, Geburtshelfer …. ER ist uns alles. –Und dabei will ER nur Christus verherrlichen, unseren herrlichen Erretter und Erlöser.

Danke, Jesus! Du gibst uns den Heiligen Geist! ER soll in mir wohnen und viel Raum haben! ER ist der Geist der Wahrheit, mein Tröster, mein Helfer, mein Beistand! Wie gut, daß ER in mir wohnt!


Kommentar verfassen