Gottes Wille – 23.06.2021

Gottes Wille – 23.06.2021

…. und aus der Wolke rief eine Stimme: Das ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe, auf Ihn sollt ihr hören.
Matthäus 17, 5

Jesus nahm Petrus, Jakobus und seinen Bruder Johannes mit auf einen hohen Berg. Vor ihren Augen wurde Er verwandelt. Sein Gesicht leuchtete wie die Sonne und Seine Kleider wurden blendend weiß wie das Licht. Mose und Elia erschienen und redeten mit Jesus. Petrus war ergriffen und wollte sofort für jeden eine Hütte bauen. Da warf  eine leuchtende Wolke ihren Schatten auf sie und eine Stimme rief aus der Wolke: “Das ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe; auf Ihn sollt ihr hören.” Da bekamen die drei Jünger große Angst und warfen sich zu Boden. Jesus rührte sie an und sagte ihnen: “Steht auf, habt keine Angst!” – und sie sahen nur noch Jesus allein.
Eine überwältigende Begegnung mit dem allmächtigen Gott. Sogar der vorlaute Petrus schwieg und warf sich zu Boden. Gottes Gegenwart ist für uns erschreckend, weil Er so mächtig, so heilig, so allwissend ist. Wir können in Seiner Gegenwart nicht stehenbleiben oder entspannt über Kleinigkeiten plaudern. Es verschlägt uns einfach den Atem. Obwohl Jesus sagt: Habt keine Angst, wird uns mulmig und ängstlich, wenn Gott uns nahe kommt. Wir sind eben einfach nicht so heilig, wie es sein müßte, um Ihm zu begegnen. ER ist der heilige, allmächtige Gott, der Schöpfer, Richter, Vater von allem.
Gott, der Vater, sagt uns einiges in diesem Vers: Jesus ist Sein geliebter Sohn. Und: Wir sollen auf Ihn hören.
So sollen wir unser Leben ausrichten: Auf Jesus allein. Tun, was Er tun würde  und wie Er es tun würde. Tun, was Ihm gefällt, und lassen, was Ihm nicht gefällt. Unseren Glauben lebendig werden lassen durch die enge Verbindung mit dem himmlischen Vater, so wie Jesus es tat. Und die Werke der Liebe, der Selbstopferung für andere, so wie Jesus sich für uns geopfert hat.
ER hat einen Weg der Nachfolge für Dich, einen Weg, der Dir liegt, der Dir Zufriedenheit bringt, ein Weg, auf dem Gott selber dich begleitet. Bleib nicht auf dem bequemen Sofa, opfere dein Leben nicht für andere Ziele; – folge Ihm nach, der dich so innig liebt.

Danke Jesus, Du hast Christsein vorgelebt, Du hast gezeigt, was Glaube und Liebe ist. Hilf mir, so zu leben wie Du! Dann kann ich eins mit Dir und dem Vater sein. Du bist wunderbar!!

Leave a Reply