Das Nein wird zum Ja – 30.05.2018

Das Nein wird zum Ja – 30.05.2018

Weh dem Menschen, durch den der Menschsohn (Jesus) verraten wird. Für ihn wäre es besser, wenn er nie geboren wäre.
Markus 14, 21
Judas hat Jesus verraten. Jesus wollte mit ihm befreundet sein, aber Judas hat ihn ans Kreuz ausgeliefert für ein paar Geldstücke. Jesus hatte um ihn gekämpft, aber Judas hat sich anders entschieden.
Was ist das Schlimmste, was uns passieren kann? – in die Hölle geworfen zu werden. Es ist schlimmer wie der Tod.
Für wen wäre es besser, nie geboren zu sein? – Für den, der in der Hölle landet. Dort gibt es nichts mehr von Gott. Keine Musik, keine Farben, keine Sonne, keine Freude, keinen Frieden, keine Blumen, es gibt nichts mehr, an das wir uns freuen können, nur noch Elend, Alleinsein, Verzweiflung, Schmerz und Todessehnsucht; vergessen, ganz und gar vergessen von Gott.
Das ist schlimmer wie der Tod, schlimmer wie das schlimmste Leben. Doch Jesus will uns aus diesem Schicksal retten, darum kam ER in unsere Welt.
Nie geboren ….. Da denke ich an Abtreibungen. Jesus vergibt den Müttern die Abtreibungen, und den Vätern, daß sie es nicht verhindert haben. ER nimmt die Kinder an, sowohl die Getöteten wie die, die überlebt haben. ER will ihr Vater sein, ein guter Vater, einer, der sie liebt und bejaht. Viele hatten Mütter, die sich Gedanken über ein Abtreibung machten und fühlen sich bis heute abgelehnt. Laß Dich von Jesu annehmen! ER macht den Schaden wieder gut.
Die Kinder, die abgetrieben wurden, warten im Himmel auf ihre Eltern, um ihnen zu sagen: Ich habe dir vergeben und ich freue mich auf meine Mutter und meine Vater!
Wenn Jesus meint, du sollst leben, dann lebe! Laß dich bejahen von Ihm, dem HErrn! ER liebt dich heiß und innig. ER ist der wirkliche Vater. ER meint es immer gut mit dir. Seine Liebe soll dich durchdringen und du sollst andere mit dieser unendlichen Liebe erreichen. ER ist der Vater, der Ja sagt zu dir. ER kennt wohl alle Probleme und Schwierigkeiten, aber ER kennt auch die Lösungen. Vertraue Ihm, binde dich an Ihn, erwarte Liebe, Annahme, Trost und alles von Ihm! ER ist wunderbar.
Danke, Jesus! Du hast mich bewahrt, und andere auch. Du vergibst Schuld, selbst wenn sie blutrot ist. Du machst jeden Menschen neu, der zu Dir kommt. Wie gut und wunderbar Du zu uns bist!!! Ja, Du machst allen Schaden wieder gut.


Kommentar verfassen