Arbeit und Geld und Hobbys und … – 12.12.2017

Arbeit und Geld und Hobbys und … – 12.12.2017

Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele? Oder was kann er Mensch geben, womit er seine Seele auslöse?
Matthäus 16, 26
Ein sehr interessanter Vers, der mich sehr zum Nachdenken anregt. Es geht um den Sinn und um das Ziel im Leben.
In den letzten Tagen ging es mir gesundheitlich gar nicht gut, und so saß ich vor dem Computer und vertrieb mir die Zeit. Ein Spielchen fesselte so sehr meine Aufmerksamkeit, daß ich alles andere vergaß. Und wehe, wenn mich jemand stören wollte! – dann wurde ich doch recht ärgerlich.
Gott hat nichts gegen Computer, Arbeit, Geld, Hobbys und allen anderen Dingen. Sie sind gut! Nur: Wir können sie mißbrauchen und uns so sehr auf ein Ziel fixieren, daß wir Ihn dabei aus den Augen verlieren. Sünde nennt man das, Trennung von Gott.
Es gibt einige Bekannte, die sehen sich ständig christliche Videos an. Und dann protzen sie mit ihrem Wissen und ihrer Weisheit. Aber im alltäglichen Leben sind sie kein bißchen Nachfolger Jesu, kein bißchen demütig, herzlich, geduldig, voller Barmherzigkeit oder so. Sie sind oft egoistisch, rennen nach dem Geld und nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau. Was Jesus wohl zu ihnen sagt, wenn ER wiederkommt?
Andere vertiefen sich in ihre Hobbys. Die Welt draußen mag zu Grunde gehen, aber sie sind glücklich in ihrer eigenen Welt. Ob sie jemals den Ruf Jesu gehört haben?
Noch andere machen Überstunden wegen neuer Möbel, dem Urlaub oder anderem Luxus. Sie stecken ihre ganze Energie in diese Dinge. Und wo bleibt das Reich Gottes? Nur mal kurz zur Bibelstunde und zum Chor, …. das ist sicher nicht das, was Jesus ernst nimmt.
Konzentriere dich auf das, was ewig Bestand hat! Rede mit Ihm, habe Gemeinschaft mit Ihm und dann folge Ihm! ER hat genug für Dich zu tun. Man muß seine Zeit nicht mit Plunder, Luxus und Hobbys totschlagen oder sich ständig erholen. ER braucht Dich! Steh auf und fang an, ernsthaft zu beten und zu fragen, wie Du für Ihn leben kannst.
Ich sah auch ein Video. Ich sah, wie Kinder ausgelassen und fröhlich spielten. Und da ging es mir auf: Werdet wie die Kinder, denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes. Ja, so soll es sein: In enger Verbundenheit mit Ihm fröhlich den Weg gehen, Ihm nach oder Hand in Hand, aber immer verbunden mit dem HErrn der Heere. Dann wird das Leben sinnvoll und zielgerichtet auf den HErrn.
Danke, Jesus! Mit Dir wird mein Leben wertvoll, sinnvoll, zielgerichtet! Es verkrampft nicht. Es ist nicht auf Dinge und Programme fixiert sondern auf Dich allein. Hilf, daß niemals irgendeine Sache, Arbeit oder sonst etwas zwischen uns tritt!!


Kommentar verfassen