Nutzlos?? – 06.04.2018

Nutzlos?? – 06.04.2018

Als du noch jung warst, hast du dich selber gegürtet und konntest gehen, wohin du wolltest. Wenn du aber alt geworden bist, wirst du deine Hände ausstrecken, und ein anderer wird dich gürten und führen, wohin du nicht willst.
Johannesevangelium 21, 18
Am Sonntag war ich in einem Gottesdienst in einer anderen Stadt. Ich genoß den Lobpreis und die Gemeinschaft sehr. Dann lenkte Gott meinen Blick auf etliche Männer: Sie sahen irgendwie verbittert oder enttäuscht aus. ER machte mir klar, daß sie die Weichen ihres Lebens in früheren Jahren falsch gestellt hatten und sich nun vorkamen, wie auf einem Abstellgleis. Sie waren enttäuscht von sich selber, weil sie Großes vorhatten und gescheitert sind. Sie wollten dem HErrn dienen, doch sind sie in eine Sackgasse geraten. Vielleicht läßt der Beruf und die Arbeit keine anderen Dinge mehr zu. Oder sie sind in schwieriger Ehe und Familie so eingebunden, daß sie keine Kraft mehr haben. Gott kennt die genauen Ursachen!
Gott kennt auch ihr Herz. ER weiß, daß es sich eigentlich nach Ihm sehnt. Deshalb möchte ER, daß diese Männer zu Ihm zurückkommen und sich mit Seiner Hoffnung für sie füllen lassen. Es ist noch nicht zu spät!
Wenn wir uns Ihm zur Verfügung stellen und für Ihn leben wollen, läßt ER uns auch in schwierigen Umständen zum Segen werden. ER will uns neue Ziele geben. ER will uns gürten, also ausrüsten und fähig machen, Ihm zu dienen. ER will uns Ziele geben, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.
Ein Mann Gottes war schon 55 Jahre alt. Bislang hatte er an verschiedenen Plätzen für den HErrn gearbeitet. Nun war er aber in einer schwierigen persönlichen und familiären Lage. Und doch rief ihn der HErr und betraute ihn mit einer Aufgabe, durch die er für viele zum Segen wurde. Gerade wegen der eigenen Schwierigkeiten konnte er viele trösten und neuen Mut geben. Niemals hatte er sich vorstellen können, noch zu einem Segen für den HErrn zu werden. Niemals dachte er selber an diese Arbeit. Aber Gott hatte Seine Pläne und ER führt Seine Pläne aus.
Laß dich anstecken von der Hoffnung, die Gott für dich hat!!
Danke, Jesus, Du bist ein wunderbarer HErr! Für Dich ist keiner zu dumm, zu jung, zu alt, zu dick oder schwach. Du hast für jeden einen Platz, an dem er zum Segen werden kann. Du hast für jeden Hoffnung, einen guten Plan und gute Gedanken! Darum vertrauen wir uns Dir heute morgen wieder neu an und wollen Dir unser Leben geben. Du bist es wert!


Kommentar verfassen