Nur einer ist der Vermittler – 01.10.2017

Nur einer ist der Vermittler – 01.10.2017

Und darum ist ER der Mittler eines neuen Bundes.
Hebräer 9, 15
ER ist Jesus, der Christus. ER allein und kein anderer. ER ist der Vermittler zwischen Gott und Mensch. ER hat die Erlösung vollbracht. ER hat uns gerettet und uns ewiges Leben gegeben. Alle Ehre, aller Ruhm und aller Dank sei Ihm, dem HErrn Jesus Christus!
Die alten Israeliten hatten Angst vor Gott, sie wollten Ihm nicht direkt gegenüber treten. Darum schickten sie Mose zu Ihm auf den heiligen Berg. Sie befürchteten zu Recht, daß Gott bis auf den Grund ihres Herzens sieht. Das war ihnen unangenehm, ja, sie fürchteten sich davor.
Mose war ein Mittler zwischen den alten Israeliten und Gott. Er war ein Fürsprecher, der für sie eintrat.
Doch der Bund des Gesetzes war nicht gut. Die Menschen übertraten das Gesetz ständig; sie konnten es nicht von Herzen einhalten. Selbst die, die äußerlich die Gebote hielten, waren innerlich fern von Gott.
So schickte Gott einen neuen Mittler, Jesus. ER versöhnte am Kreuz Gott und Mensch, indem ER alle Schuld auf sich nahm. ER besiegte unseren größten Feind, den Tod, durch Seine Auferstehung. Nun ist ER der HErr, der auf dem Thron sitzt und Recht sprechen wird. ER wird kommen, um die Lebenden und die Toten zu richten.
Dieser Jesus, voll von Barmherzigkeit und Erbarmen, ist ein guter HErr. Voller Geduld und sanftmütig, demütig, freundlich. Die Sünde versklavt den Menschen, Jesus macht ihn frei.
Wir wollen nur zu einem beten: Zu Jesus! Wir wollen nur einem danken: Jesus! Wir brauchen nur einen Mittler zu Gott: Jesus! Wir wollen in unseren Herzen nur einen König: Jesus!
So sagt es uns auch die Bibel: ER ist der Einzige! ER ist unser Fürsprecher, unser Trost, unsere Rettung! Alles andere ist zuviel.
Es gibt leider immer noch viele Christen, die brauchen einen Vermittler, einen Apostel oder einen Heiligen, um Segen Gottes zu bekommen. Sie degradieren Jesus.
Wenn wir zu jemand anders beten als zu Jesus, haben wir Ihn und Sein Erlösungswerk verraten. Wenn wir jemandem anders in der himmlischen Welt danken, ist unser Glaube nichts wert vor Gott. Wir haben einen „vermischten Geist“, so drückt Jesus es aus, und wir werden niemals in die vollkommene Freiheit des Glaubens gelangen.

Danke, Jesus! Du bist mein Alles!! Ich brauche keine Vermittler, denn ich habe Dich. Alles kann ich von Dir erwarten. Und allen Dank schulde ich nur Dir allein. Ich will keine anderen Geister in meinem Leben als nur Dich allein!!


Kommentar verfassen