Jesu Wort hat Macht

Jesu Wort hat Macht

Sprich nur ein Wort, dann wird mein Diener gesund.
Matthäus 8,8b

Jesu Wort hat Macht! Weil Er nur sagt, was Er den Vater sagen hört. Wenn Jesus weiß, daß Gott einen Menschen heilen will, kann Er das Wort in Autorität und Vollmacht sagen und Gott greift ein. So war es auch bei dem Diener des Hauptmanns von Kapernaum. Jesus brauchte nicht mit in das Haus des Hauptmanns zu gehen, sondern konnte aus der Ferne das heilende Wort sagen. Der Hauptmann glaubte Ihm und sein Diener wurde tatsächlich genau zu diesem Zeitpunkt gesund. Jesu Wort hat Macht!
ER hat schon oft meine Krankheiten geheilt. Aber normalerweise dauert es seine Zeit, bis die Krankheit überwunden ist. ER hat schon oft meine Seele von Belastungen geheilt, aber der normale Weg ist etwas länger. ER heilt, aber mit den normalen Heilungsschritten. Weil ich weiß, daß Er spontan und sofort heilen kann, kann ich es auch annehmen, wenn die Heilung „normal“ verläuft. Ich weiß ja, Jesus kümmert sich um die Sache. Da brauche ich Geduld und Vertrauen in Ihn, den Allmächtigen.
Unsere Seele braucht auch Heilung von den vielen Verletzungen und Verdrehungen. Wir sind recht egoistisch in unserer menschlichen Natur! Stück für Stück will Jesus das alte wegnehmen und Seine Natur in uns einpflanzen. ER will die Bitterkeit heilen und die Angst vor neuen Verletzungen; ER will den Stolz und die Rechthaberei wegnehmen. ER will uns zu Menschen machen, die Ihm ähnlich sind. Aber das dauert seine Zeit. Vielleicht werden wir in unserem Leben hier niemals damit fertig, aber trotzdem sollen wir beharrlich den Weg der Heilung gehen. Sein Wort hat Macht!
So wie die Sonne die Blumen zum Blühen bringt, wird unser Leben heil, wenn wir uns Seinem guten Wort aussetzen.

Danke, Jesus, für Dein gutes Wort! Es soll mich ganz durchdringen, so wie ein Schwamm, der sich voll Wasser saugt. Dein Wort soll über meinem Leben stehen, denn Dein Wort ist Heilung und Leben. Sprich nur ein Wort, und Dein Diener ist gesund!


Kommentar verfassen