Heilung – 10.04.2020

Heilung – 10.04.2020

Denn Ich bin der HErr, dein Arzt.
2. Mose, Exodus 16, 26

Wäre das nicht schön, wenn Gott jedes kleine Wehwehchen sofort wegnehmen würde? Oder, – noch besser, gar nicht erst zulassen würde? Und große Leiden und schwere Krankheiten uns gar nicht  treffen würden? Ja, das wäre gut, oder?
Aber, ich fürchte, dann wären wir sehr übermütig. Essen und trinken, was wir wollen, ohne zu überlegen, ob es gesund ist oder uns schadet. Und wir würden über andere den Kopf schütteln, die irgendwie krank sind. Wir sind so einfältig, so stolz, so von uns überzeugt, – schlimm.
Ich glaube, Gott könnte mit solchen Christen nicht viel anfangen, sie wären zu stolz und aufgebläht. Sie wären kein gutes Zeugnis für Ihn.
ER sucht demütige Menschen. Menschen, die sich vor Ihm beugen können und nicht ein Recht auf Gesundheit und allem Segen haben. Menschen, die mitfühlen können und nicht auf andere herunterschauen.
Wenn wir endlich so mit Ihm verbunden sind, wie Mose und Elia es waren, dann kann Er diese Verheißung wahr machen und alle Krankheiten heilen bzw gar nicht erst zulassen. Dann sind wir bis ins hohe Alter fit und gesund.
Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Wie ist es so schwer, Gottes Wesen zu lernen und demütig, freundlich, geduldig und liebevoll zu werden! Dazu gebraucht Gott die Rute, die Krankheiten und Leiden, die Sorgen und Mißgeschicke. Dadurch werden wir abhängig von Ihm.
Doch schon jetzt können wir an Seine übergroße Gnade appellieren und Ihn von Herzen bitten, das Leid von uns zu nehmen. Wenn es übermächtig wird, so erbarmt Er sich gern über uns, – denn ER ist unsere Vater, der Seine Kinder lieb hat. Wie oft  schon hat Gott gnädig eingegriffen und mich geheilt! Wie oft schon habe ich mich ganz auf Ihn geworfen in meinem Leid und ER hat mich gerettet aus der Not und auch aus mancher Krankheit. Aber es ist Gnade, reine Gnade; – ich habe es nicht irgendwie verdient.
Die Bibel schreibt viel darüber, daß wir füreinander beten sollen. Und weil Gott es so will, wirkt das Gebet der gläubigen Brüder bei einer Krankheit sehr. Sie haben mir schon oft durch ihr Gebet Heilung gebracht! Nur muß ich mich immer wieder demütig darunter beugen und die Brüder um Hilfe bitten.

Danke Jesus, daß Du gerne hilfst und heilst! Du bist barmherzig und voller Erbarmen. Ich brauche Dein Erbarmen, Deine Gnade, Deine Liebe und Heilung meines Körpers und meines Herzens. Danke!


Kommentar verfassen