Gemeinschaft mit Jesus – 17.01.2021

Gemeinschaft mit Jesus – 17.01.2021

Jesus betet:
Vater, ich will, daß alle, die du mir gegeben hast, dort bei mir sind, wo ich bin. Sie sollen meine Herrlichkeit sehen, ….
Johannes 17, 24

Jesus betet für Seine Jünger und für alle, die an Ihn glauben und sich an Ihn hängen. Kurz darauf, das weiß Er schon, wird Er am Kreuz sterben. ER hat jetzt schon Sehnsucht nach Seinen Jüngern, nach Seiner geliebten Braut, Seiner Kirche und Gemeinde, Gottes geliebten Kinder, Seine Geschwister. Es ist eine heiße, tränenreiche Liebe, mit der Jesus uns liebt. Diese Liebe ist vollständig auf das Wohl des andern aus und denkt nicht mehr an sich. Lies mal 1. Korinther 13. Dort wird Jesu Liebe zu uns beschrieben.
Was Gott Ihm gibt, das ist sicher. Niemals läßt Er jemanden wieder los, den Gott Ihm anvertraut hat. Sogar Menschen, die jahrelang Gott vergessen hatten, kommen durch schwere Umstände wieder zurück zu Jesus. ER sorgt schon dafür, daß keiner wirklich zugrunde geht und der Teufel triumphieren kann.
Wir sollen es gut haben. Deshalb sollen wir dort sein, wo Jesus ist. Ganz nah an Seinem Thron, ganz dicht vor Ihm. Johannes lag beim Abendmahl an Jesu Schulter, er war der Jünger, den der HErr liebte. So eng soll unsere Verbindung zu Ihm sein, eine Liebesbeziehung, kein dogmatisches Lehrsystem, keine frommen Rituale. Jesus mag das nicht.
Wir sollen Seine Herrlichkeit sehen und daran Anteil haben. Dort ist Licht, Wärme, Liebe, Freude, Heilung. Dort ist es herrlich. Dort sind wir zu hause. Dort werden wir geliebt, angenommen und wertgeschätzt. Dort ist vergessen, was hier einmal war. Ein neuer Mensch ist erschaffen!
Jesus hat große Sehnsucht nach den Seinen. Wir wollen dennoch nicht gleich in den Himmel aufbrechen, sondern hier mit Ihm unsere Arbeit tun. Auch andere will Er rufen, damit auch sie einmal mit Ihm zusammen sind. Lassen wir uns anstecken von der Liebe Jesu zu den Verlorenen; – so wir Er uns geliebt hat und sich für uns geopfert hat, so wollen wir die anderen lieben.
ER ist wunderbar, ER ist mein HErr. Ich liebe Ihn über alles und freue mich auf Ihn. Hier darf ich Ihn im Gebet erleben, Sein Nähe spüren, Seine sanfte Hand spüren, Seine Liebe und Erbarmen merken …. Es ist wirklich wunderbar mit Ihm.

Danke Jesus, einmal werden wir bei Dir sein! Doch schon hier können wir ganz eng mit Dir zusammen leben. Danke, unsere Gebete sind keine leeren Phrasen, sondern Gespräch und Zusammensein mit Dir. Danke!!

Leave a Reply