Geistlicher Klimawandel – 11.07.2019

Geistlicher Klimawandel – 11.07.2019

Jesus sagt:
Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen!
Lukas 12, 49

Es wird immer wärmer auf der Erde und das Eis schmilzt, die Fluten werden immer höher und überschwemmen das Land.
So soll es nicht sein!!! Aber geistlich sollte es unbedingt so sein!
Unsere Herzen sollen nicht kalt bleiben wie Eisblöcke, sie sollen brennen für unseren geliebten HErrn. Die Liebe ist in vielen erkaltet; – durch Buße und Hinwendung zum HErrn könnte die Liebe wieder auffrischen und heiß werden wie damals, in den Tagen der ersten Liebe. Heiße Liebe, das mag Jesus! Kalte Lehre, kühle Überlegungen und kalte Religiosität, das ist Ihm verhaßt.
Je heißer die Christen werden in der Anbetung und Liebe zu Jesus, desto mehr Eis schmilzt.
Es ist das Eis der kalten Herzen. So viele Menschen verbarrikadieren sich vor anderen, damit sie nicht noch mehr verletzt werden. Nur Jesu Liebe und Vergebung kann sie heilen! So viele Menschen sind eiskalt auf ihren Vorteil bedacht; – nur Jesus kann sie ergreifen und wieder zu lebenden Menschen machen. Die Liebe Jesu kann jeden Eisklotz schmelzen. Und unsere heißen Gebete sind dazu notwendig.
Lassen wir uns zuerst wieder ergreifen von der Liebe Jesu zu uns, und dann antworten wir Ihm mit heißer Liebe und Anbetung, und dann übernehmen wir Seine Sicht der Dinge und Seine Sicht der Mitmenschen, und dann beten wir heiß und innig für uns selber und für unsere Mitmenschen, und dann hört Jesus und schmilzt das Eis, und dann steigt die Flut, und dann wird das Land überschwemmt von der Erkenntnis des HErrn. – Wunderbare Zeiten werden das!
Jesu Feuer brennt allen Schmerz hinweg. Es taut das Eis unserer Seele weg. Es erweckt uns zu neuem Leben. Es brennt Schuld und Schmutz weg. Es macht fähig, innige Gemeinschaft mit anderen zu haben und erlöst uns aus der Einsamkeit. Ach Feuer Gottes, komm!!

Jesus, mein Herz soll brennen für Dich! Vergib, manchmal bin ich zu faul und bequem, manchmal verstecke ich mich hinter alten Verletzungen …. HErr, ich will leben! Ich will für Dich brennen!! Du bist es wert, denn Du hast mich zuerst geliebt.

Viktor hat lange Jahre für uns die Andachten ins Russische übersetzt. Nun muß er damit aufhören, – schade!
Ob jemand die Arbeit weitermachen kann? Oder jemanden kennt, der die Andachten von Deutsch in Russisch übersetzen kann? Bitte, betet mit und hört euch um, damit diese Arbeit für Rußland weitergeht! Danke!!
Frank Lauermann <frank.lauermann@gmail.com>


Kommentar verfassen