Gebet ist … – 05.07.2019

Gebet ist … – 05.07.2019

Jesus sagt:
Bleibt in mir, dann bleibe ich in euch.
Johannes 15, 4

In unseren Herzen ist ein großes Loch. Irgend etwas fehlt uns. Bei manchen ist es Einsamkeit, bei anderen die Dunkelheit, Trostlosigkeit, Sinnlosigkeit, Schuldgefühle, Leere, Depression, kein Ziel haben, Jagd nach Erlebnissen …. Es gibt vieles, worin sich dieses Loch, diese Leere zeigt. Erst wenn wir eins mit dem Schöpfer werden, dann füllt Er diese Leere.
Einst hat Er den Menschen geschaffen und blies ihm den lebendigen Odem ein. Doch der Mensch machte sich selbständig und wollte ohne Gott leben. Seitdem sehnt sich der Geist in uns nach dem Geist Gottes. Seitdem sehnen wir uns nach Harmonie, Licht und Frieden. Seitdem ist Gott unser unbewußtes Ziel, und viele haben es leider nicht erreicht. Doch Jesus ist da, ER ist der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater nur durch Ihn!
Jesus ist eins mit dem Vater. Wenn wir nun mit Jesus eins werden, sind wir auch eins mit dem Vater, dem Schöpfer. Nur so ist der Weg, anders geht es nicht. Alle, die andere Wege gehen, sind immer am Suchen und nie am Finden.
Jesus will unseren Herzen die Harmonie geben, die wir uns so sehr ersehnen. Im trauten Zwiegespräch mit Ihm, im gemeinsamen Gespräch mit Jesus finden wir diese Harmonie. Dort beruhigt Er die Stürme in unseren Herzen. Dort schafft Er Frieden. Dort begräbt Er die Schuldgefühle, die Leere und Sinnlosigkeit. In dieser vertrauten Gemeinschaft befreit Er von der Dunkelheit und anderen Gebundenheiten. ER ordnet unseren Körper neu, Schritt für Schritt, gibt neue Kraft, Mut und Hoffnung, besiegt Krankheit und Schwäche. Dieses Zusammensein mit der himmlischen Kraft Jesu bewirkt Wunder in uns.
Alles wird neu, so sagt Jesus. Und es ist wirklich so: Wir werden fähig zu vergeben, die Schuldgefühle drücken uns nicht mehr, die schrecklichen Erinnerungen verblassen. Wir werden fähig zu lieben, zu vergeben, aktiv zu werden.
Es ist wunderbar, wie dieses Zwiegespräch mit Jesus uns verändert. Weil Er der HErr ist, der alle Macht in sich trägt. ER hat schon so viele Leben verändert, – Dein Leben ist nicht besonders problematisch für Ihn. Vertraue Dich Ihm an, suche Ihn im Gebet, empfange neues Leben von Ihm. ER verspricht es, und ER hält Sein Wort.

Danke Jesus, Du bist Gott und hast die Macht, mich zu verändern! Du gibst meinem Leben Sinn und Ziel. Du machst mich eins mit dem Schöpfer. Du reinigst mich von aller Schuld. Du lebst in mir, wie sollte es mir dann schlecht gehen?? Danke, Du hast mich lieb!!


Kommentar verfassen