ER macht alles neu – 27.02.2017

ER macht alles neu – 27.02.2017

Denkt nicht mehr an das, was früher war;
und auf das, was vergangen ist, sollt ihr nicht achten.
Seht her, nun mache ich etwas Neues.
Schon kommt es zum Vorschein, merkt ihr es nicht?
Jesaja 43, 18f.

Gott will Neues schaffen! – ach, wie gut!! Denn das Alte ist wirklich alt, zerbrechlich, eigentlich sogar schlecht und kaputt. ER will mich neu machen, ER will die Gemeinde Jesu neu machen, ER will unser Volk neu machen und auch die ganze Erde will ER neu machen. Denn ER weiß: Die Sünde hat alles in Beschlag genommen und zerstört.
Wir sollen uns nicht mit den alten Dingen aufhalten. Manche denken ewig an ihre früheren Sünden und an das, was man ihnen an Unrecht angetan hat. Gott will Neues schaffen und den Blick nach vorne lenken! ER hat die Schuld doch schon längst vergeben und vergessen und will unser Herz von allen Verletzungen heilen. Alles, was uns beschwert dürfen wir getrost in Seine starken Hände legen und dann wieder voran gehen. Bleiben wir nicht im Elend sitzen, sondern hoffen auf Ihn, der alles neu macht.
ER legt Gedanken und Pläne in unser Herz. Wie Samen braucht es einige Zeit zum Keimen und bricht dann durch die Erde, erst zart und zerbrechlich, doch immer stärker wird es. So sollen die Werke Seiner Leute sein. ER legt die Wünsche, Gedanken und Pläne dafür in unser Herz. Sei nur mutig, wenn Du so einen Traum von Jesus hast und gehe vorwärts! Denn ER will Neues schaffen!
ER will aus alten, langweiligen Kirchengemeinden neue machen. ER will Seinen lebendigen Geist einhauchen, damit wieder Leben entsteht. Oder der Geist sucht sich neue Wege und Kanäle, damit die Herde Weide findet. Das Alte ist vergangen, Neues kommt zum Vorschein!
Es ist wie im Frühling: Wenn ich nachts nach draußen gehe und es ganz still ist, kann ich es knirschen und knacken hören: Der Frühling kommt! Ganz, ganz leise schleicht er sich heran. Ich kann ihn schon riechen und hören, obwohl noch nichts zu sehen ist. Ja, der HErr wird kommen und alles wirklich neu machen! Es wird keine „Renovierung“ oder Reparatur des Alten geben, sondern etwas total Neues wird kommen. Den Vorgeschmack dürfen wir jetzt schon genießen.
Auch unser Volk wird neu gemacht. Noch ist es gebunden, doch ich merke schon den Frühling, das Erwachen im Land. Es wird wunderbar, wenn der HErr unser Volk regiert!
Oh Jesus, komm bald! Mache alles neu!! Wir warten auf Dich!!!

Danke, Jesus, Du gibst jedem eine neue Chance. Jeden Morgen wieder neu wartest Du auf mich, rüstest mich aus und richtest meinen Blick nach vorn und auf Gott. Was gestern war, ist vorbei. Deine Gnade ist wieder neu! Danke, Du hast so gute Gedanken über mich und mein Volk! Du bist der HErr, der Sein Wort wahr macht.


Kommentar verfassen