ER ist unser Friede – 25.12.2017

ER ist unser Friede – 25.12.2017

Frohe Weihnacht überall!
Klingt es laut und mit frohem Schall!
Euch ist heute der Heiland geboren,
der das Licht der Hoffnung bringt.
ER ist unser Friede  –  25.12.2017
ER ist unser Friede. ER vereinigte die beiden Teile und riß durch Sein Sterben die trennende Wand der Feindschaft nieder.
Epheser 2, 14
Darum ist Jesus gekommen! ER hat die trennende Wand niedergerissen, die uns von Gott trennte! ER hat die Feindschaft zwischen Juden und anderen Völkern beseitigt! ER hat Frieden zwischen den Menschen gestiftet! ER ist unser Friede, indem ER uns mit uns selber versöhnt!
ER ist der Friedefürst!!
Jeder, der auf Ihn baut und sein Herz für den König des Friedens öffnet, wird von Seinem Frieden erfüllt. Endlich Harmonie im Menschen, der sonst innerlich so zerrissen ist! Endlich Harmonie mit der Schöpfung, in der wir wie die Barbaren hausen. Endlich Harmonie mit den anderen Menschen, weil die Vergebung es möglich macht.
Gott verzichtet auf Seine gerechten Forderungen uns gegenüber und holt uns um Jesu Willen in Sein Haus. Endlich Friede, die Trennung von Gott ist aufgehoben!
Ja, darum kam Jesus in diese Welt. ER ist der Friede, der alles miteinander versöhnen kann. In Seiner Person kann Friede auf Erden werden, nicht in einer Dogmatik oder Ideologie.
Ich war vor einigen Tagen in einer Familie zu Besuch. Doch es war eine düstere Stimmung, so ähnlich wie auf einer Beerdigung. Man erzählte mir, ein Onkel hat zu viel getrunken, und dann noch das Falsche (Fensterreiniger), und da hat die Leber versagt, er ist sofort gestorben. Dessen Sohn ist gestern gestorben, heute wäre die Beerdigung. Eine Schwester liegt seit 5 Monaten, ohne ein Wort zu sagen, im Koma. Ihr Mann ist im Pflegeheim …. Und der Gastgeber selber sieht ebenfalls sein Ende kommen …. Ich fragte nach dem Glauben. Ich erzählte, daß Jesus Licht und Hoffnung ist. Mir fiel der Vers ein: Die da sitzen im Schatten des Todes ….. ihnen ist ein helles Licht erschienen. Doch sie wollten nicht darauf eingehen, sie meinten, mit dem Tod ist alles aus und vorbei. Komisch, lieber keine Hoffnung wie auf Jesus bauen ….. manchmal denke ich, manche Leute sind irgend wie blind oder dumm …
Danke, Jesus! Wie gut, daß Du gekommen bist! Du bist wirklich das Licht der Hoffnung, Du bist real, zum Anfassen! Du bist meine Rettung! Du gibst meinem unruhigen Herzen Frieden! In Dir bekomme ich große Freude. Wie gut, Dich zu kennen und mit Dir zu leben!


Kommentar verfassen