Echt frohe Botschaft! – 23.01.2021

Echt frohe Botschaft! – 23.01.2021

ER hat mich gesandt,
damit ich den Armen eine frohe Botschaft bringe
und alle heile, deren Herzen zerbrochen ist.
Jesaja 61, 1

Ein Tagtraum: Ich stellte mir heute vor, ich bin in einem Lager für Leprakranke. Sie sehen mich an, voller Mißtrauen und Hoffnungslosigkeit. Ich sehe sie an, – dem einen fehlen die Finger, dem andern faulen die Ohren ab und einem dritten fehlt die Nase … Ich stehe auf einer kleinen Kanzel. Was soll ich diesen Menschen sagen??
Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Wie könnte ich Trost bringen, oder Hoffnung oder Zuversicht? Doch da fällt mir dieser Vers ein: Jesus ist gekommen, Er hat eine frohe Botschaft für die Armen, Er heilt zerbrochene Herzen, Er befreit Gefangene, Er ruft das Gnadenjahr des HErrn aus, Er tröstet die Trauernden, bringt Schmuck statt Schmutz, Freudenöl statt Trauerkleid, Jubel statt Verzweiflung. Das ist der Auftrag Jesu! Und diese Menschen in diesem Lager zu trösten, ihnen Mut und Zuversicht geben, das kann nur Er allein! Wie sollte ich das auch können?
Und so fange ich an, diesen Menschen die Gnade Gottes, Jesus, zu predigen: ER ist das Licht in der Dunkelheit. ER bringt Freude in dein Leben! ER ist Hoffnung. ER hat Dich so lieb, daß Er in deinem Körper wohnen will. Du bist nicht vergessen, Gott kennt dich und will dich!
Und langsam beginnen die Menschen zu verstehen: Es kann nur Gott machen, kein Mensch kann es, aber Gott  macht das Unmögliche möglich! Und sie öffnen Ohren und Herzen für die Worte des HErrn. Da kommt der Geist Gottes uns zu Hilfe und macht das Wort lebendig: ER sät Hoffnung in die Herzen. Und ihre Augen werden klarer, der Blick fester, sie richten sich auf. Und als der Heilige Geist anfängt, diese armen Menschen mit der Liebe Gottes zu berühren, fallen die ersten Tränen. Gottes Liebe erweicht das härteste Herz. Sie können es kaum fassen, daß sich Gott nicht zu schade ist, in ihnen zu wohnen; – und so öffnen sie ihre Herzen. Da macht sich Freude breit, ausgelassene Freude! Gott liebt mich, Gott hat mich nicht vergessen, Gott ist in meinem Herzen!
Ja, nur Gott kann Hoffnung bringen, wo Verzweiflung herrscht. Nur Gott kann trösten, wo dunkle Hoffnungslosigkeit herrscht. ER hat Hoffnung für uns! ER will unser Herz füllen mit Seiner endlosen, grenzenlosen und unbeschränkten Liebe!
Das Wort gilt auch für dich: ER will in deinem Herzen wohnen; – laß Ihn ein, damit Licht wird!!

O Jesus, Du bist der Erlöser! Komm, ich möchte, daß Du in meinem Herzen wohnst!! Bitte, bringe Licht, Hoffnung, Wärme, Liebe und Freude! Bitte, sei mir ganz, ganz nah!!

Unsere Andachten gibt es in Englisch, Russisch, Litauisch, Ungarisch und Rumänisch! Frag mal nach!
Wir haben Websites und sind bei Facebook vertreten!
Wir brauchen Eure Likes, damit FB die Andachten weiter verbreitet, und ihr könnt die Andachten an Freunde, Verwandte und Bekannte  weiterleiten; – kostet nichts. Hilf mit, das Evangelium von Jesus zu verbreiten! Danke!!

Leave a Reply