Die Liebe – 25.04.2018

Die Liebe – 25.04.2018

Denn ich bin gewiß:
Weder Tod noch Leben,
weder Engel noch Mächte,
weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
weder Gewalten der Höhe oder Tiefe
noch irgendeine andere Kreatur
können uns scheiden von der Liebe Gottes,
die in Christus Jesus ist, unserem HErrn.
Römer 8, 38f.
Manchmal opfert sich eine Mutter für ihr Kind und stirbt, damit das Kind lebt. Aber es gibt wohl nicht viele Menschen, die für einen ganz anderen sterben würden.
Wer hat mich so lieb, daß er für mich in den Tod gehen würde? Wahrscheinlich keiner.
Aber Jesus hat es getan! Damals, vor 2000 Jahren, ging ER ans Kreuz und starb, um mich von Tod, Sünde und der Macht der Finsternis freizukaufen. ER hatte kein Programm, was ER befolgte, keine Ideologie, für die ER starb. Es war die Liebe, die Ihn trieb. ER bezahlte mit Seinem Leben den Preis für mich, um mich loszukaufen von Tod und Verderben.
Wieviel bin ich Ihm wert!!! Stelle ich die Frage woanders, so kommt der Chemiker und sagt: In ihm sind Chemikalien von ungefähr einem bis zwei Euro Wert. Für meine Kinder bin ich etwas mehr wert, für Fremde, was weiß ich wieviel. Aber niemand würde Sein Leben geben.
Doch Jesus hat mich so sehr geliebt. Wieviel bin ich Ihm wert! Alles andere, was ich so an Problemen habe, sind Kleinigkeiten gegen den Preis, den ER für mich gezahlt hat. Ob ich krank bin, ob ich sterbe, ob ich Arbeit brauche …. alles sind Kleinigkeiten gegen das, woraus ER mich gerettet hat, freigekauft von der Macht der Finsternis.
Darum will ich Ihm vertrauen, Ihm, der mich so sehr geliebt hat und immer noch liebt. ER wird mich niemals verlassen oder vergessen. ER schenkt mir alles andere dazu, was mir nötig ist; – es ist für Ihn nicht schwer.
ER hat mich damals erlöst, obwohl ER schon jeden Tag meines Lebens kannte. ER wußte, daß ich nicht immer treu bin, daß ich manchmal sündige, manchmal eigene Wege gehe und trotzig und rechthaberisch, kleinkrämerisch und selbstmitleidig bin. Und dennoch: ER hat mich erwählt; – nur aus Liebe!

Danke, Jesus! Du bist wirklich die Liebe! Dir kann ich vertrauen, ja, Dir kann ich mein Leben anvertrauen! Du hast so einen hohen Preis für mich gezahlt, Du wirst mir alles andere dazugeben! HErr, ich liebe Dich!!!


Kommentar verfassen