Die Jesus-Aktion 2017

Die Jesus-Aktion 2017

Die Jesus-Aktion 2017
Wir wollen das Internet nicht den anderen Leuten und Geistesströmungen überlassen. Wir wollen Jesus im Internet verkünden, wie und wo es nur geht! ER ist der HErr der Welt, – auch im Internet wollen wir Ihn verherrlichen.
Die Jesus-Aktion soll so ablaufen: Wir schreiben groß Jesus, machen ein paar Punkte und dann darunter etwas kleiner ….. mein Friede oder …… die Quelle meiner Freude. Es soll persönlich von uns sein, darum dieses „mein“.
Wir machen so eine kleine Notiz in unserem Facebook-Account und senden das allen unseren Freunden. Vielleicht können wir es noch farbig machen oder einen hübschen Hintergrund wählen, auf jeden Fall soll das „Jesus“ ins Auge fallen. Und immer wenn wir so eine Anzeige von unseren lieben Geschwistern bei FB sehen, machen wir ein Like oder vielleicht noch besser ein Herz darunter. Mal sehen, wie sich „Jesus“ bei Facebook verbreitet! Und in einer Woche, vielleicht für manche besser 2 Wochen, machen wir es wieder: Jesus …. mein Guter Hirte oder Jesus …. mein Leben ….. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt!
So können auch Menschen, die sonst etwas schwer mit der Zunge sind oder nur schwer Zeugnis für Jesus ablegen können, Ihn verherrlichen.
Ich merkte bei mir, wie ich daran dachte, was denn dann meine Freunde über mich denken. Da fiel mir ein, daß Jesus sich nie wegen mir geschämt hat, und ich mich nicht für Ihn schämen will. Nein, ich will dazu stehen, auch bei all meinen Freunden: Jesus …. die Mitte meines Lebens!
Am Besten, wir fangen schon heute damit an, bevor wir es auf die lange Bank schieben oder vergessen. Es ist ja nicht schwer. Also, auf geht´s!!
Noch ein paar Beispiele, aber besser, Ihr schreibt selber, was Jesus für euch ist. Und die Likes und Herzen nicht vergessen!!

Jesus …..
             ….  die Quelle meines Lebens.
…..  mein guter Hirte.
…..   mein Friede.
…. die Quelle meiner Freude.
…. mein Weg zu Gott.
…  der Grund meines Lebens.


Ein Gedanke zu „Die Jesus-Aktion 2017

Kommentar verfassen