Der Schlaf – 09.11.2019

Der Schlaf – 09.11.2019

Jesus sagte: Das Mädchen ist nicht gestorben, es schläft nur.
Matthäus 9, 24

Als seine Tochter gestorben ist, tat der Synagogenvorsteher das einzig Richtige: ER lief sofort zu Jesus und bat Ihn, sie wieder lebendig zu machen. Er will das Offensichtliche nicht wahrhaben, denn er weiß einen, der steht über den Dingen. Er gibt sich nicht zufrieden mit der normalen Diagnose normaler Menschen, er will es genau wissen: Jesus ist HErr.
So einen Glauben muß der HErr uns ins Herz legen, wir können ihn allein nicht entwickeln. Wir können fanatisch werden und uns selber überzeugen von irgendeiner Sache. Aber den Glauben, den der HErr will, können wir nicht produzieren. Der Vater des Mädchen hatte ihn; – er ist wie eine zartePflanze, die in unser Herz gepflanzt wird und die wir sofort ausreißen können oder die wir hegen und pflegen, bis es ein starker Baum ist, ein starker Glaube.
Für Jesus ist es kein Problem, Tote zu heilen und wieder lebendig zu machen. Wenn der HErr wiederkommt, werden Tausende aus ihren Gräbern kommen. ER hat  a l l e s  gemacht, sollte es ihm zu schwierig sein, die Moleküle und Atome wieder richtig zusammenzusetzen?
Als das Mädchen starb, war es, als ob es einschlief. Und als Jesus es rief, war es, als ob es aufwachte. Wieviel Zeit zwischen Einschlafen und Aufwachen liegt, können wir nicht wissen. Wir werden alle zur gleichen Zeit aufwachen und bei Jesus sein, wenn Er wiederkommt. Machen wir uns bereit, unserem HErrn gegenüberzutreten! Reinigen wir unsere Herzen und Hände! Leben wir Ihm zur Ehre und nicht mehr für uns selber! Lassen wir die Geldgier, die Sucht nach Luxus und Ehre! Beschränken wir uns auf Jesus allein und lassen Philosophie und kirchliche Traditionen weg, wenn sie Jesus die Ehre rauben! ER allein, so soll es bei uns sein.
Ordnen wir unser Leben! Geben wir zurück, was wir geliehen haben oder schuldig sind! Reden wir die Wahrheit, auch wenn sie unangenehm ist! Versiegeln wir unsern Mund, damit die Zunge kein Unheil anrichtet! Reinigen wir uns durch Jesus von aller Schuld, Sünde, Befleckung und Dreck!
Einmal wird Er uns rufen; – sind wir bereit?

Danke Jesus, Du bist der HErr über Leben und Tod. Du stehst über den Dingen. Du hast immer und überall das letzte Wort. Wundervoll bist Du!!!


Kommentar verfassen