Der Ruheplatz – 08.11.2018

Der Ruheplatz – 08.11.2018

ER läßt mich lagern auf grünen Auen
und führst mich zum Ruheplatz am Wasser.
Psalm 23, 2
Je älter man wird, desto mehr Schicksalschläge hat man abbekommen. Auch wir Christen leben in dieser Welt, und sind genau so betroffen wie alle anderen Menschen.
Doch Jesus, unser guter Hirt, ist da und sorgt sich um uns.
Wie gut, daß ER uns nah ist!
So kann ich mich Ihm anvertrauen und meine Wunden von Ihm heilen lassen. ER hat mir eine Gemeinschaft gegeben, in der ich ich sein kann, mit all meinen Wunden, Ecken und Kanten. Wir sind alle „noch-nicht-perfekte“ Menschen; – man erwartet es nicht von mir, und ich erwarte es nicht von den anderen Geschwistern und von der Leitung. Erst im Himmel gibt es die perfekte Gemeinde.
In der Gemeinschaft finde ich Heilung für meine Wunden, dort sind meine grünen Auen und mein Ruheplatz am Wasser. So kann ich auch Verantwortung übernehmen, ohne daß es zu Druck und Streß wird, sondern freiwillig und von Herzen.
ER ist da, in der Gemeinschaft wirkt ER. Wenn zwei oder drei in Seinem Namen zusammen sind, ist ER mitten unter ihnen. ER bringt Heilung für die verletzten Seelen, Stärkung für schwache Nerven, Gesundheit des Leibes, Mut, Erfrischung, Freude, Vergebung, Hoffnung. Wie gut das tut!
In der Stille heilt Gott weiter. Beim Spaziergang am Abend, beim stillen Gebet, beim Lesen der Bibel, überall finde ich Ihn, meinen guten Hirten, der zu mir spricht.
Wenn man altert und die Kräfte nachlassen, ist es gut, den Guten Hirten zu kennen. ER hat den Ruheplatz am Wasser und kennt unsere Bedürfnisse und schwachen Kräfte. ER sorgt für uns, so wie es recht ist.
Und wenn es durch das dunkle Tal geht, fürchte ich mich nicht; denn ER ist da. ER deckt mir den Tisch im Angesicht meiner Feinde. ER schenkt mir voll ein, ohne zu sparen, den Wein der Freude. Und ich bleibe im Hause des HErrn für immer.
Danke, Jesus! Du bist mein Guter Hirte, der für mich sorgt. Du kennst mich, all meine guten und schwachen Seiten, meine ganze Geschichte und meinen Weg zu Dir. Bei Dir finde ich alles, was ich brauche. Wie gut, daß Du da bist, ganz nah bei mir!!

Leave a Reply