Der neue Mensch – 26.05.2020

Der neue Mensch – 26.05.2020

Erneuert euren Geist und Sinn! Zieht den neuen Menschen  an, der nach dem Bild Gottes  geschaffen ist ….
Epheser 4, 23f.

Nun ist es Zeit, daß wir aktiv werden. Wir sollen uns erneuern, wir sollen den neuen Menschen anziehen, Gott macht es nicht. ER will uns nicht neu anziehen, das müssen wir selber tun! Einige strengen sich zwar sehr an, aber sie machen es ohne den Geist Gottes. Menschlich gesehen mögen sie weit kommen, aber sie werden nicht nach dem Bild Gottes umgestaltet, sondern nach ihren Vorstellungen und den Vorstellungen der Kirche von einem Heiligen. Erneuert sich ein Mensch in der Kraft des Geistes, dann wird er tatsächlich Gottes Bild.
Interessant ist, daß hier vom Bild Gottes in der Gegenwartsform  geschrieben ist, nicht von einer zukünftigen Sache. Der neue Mensch ist schon geschaffen nach dem Bilde Gottes; – wir brauchen ihn nur noch überziehen.
Vor diesem Vers, und am Anfang der Erneuerung steht: Wir sollen den alten Menschen ablegen, der in Verblendung und Begierde zugrunde geht; wir sollen unser früheres Leben ändern. Das ist auch eine bewußte Entscheidung, die dann täglich wiederholt werden muß. Ich will nicht meinen Begierden frönen, ich will nicht den alten Zielen von Wohlstand und Karriere nachjagen! Ich will neue Ziele, die mit denen Gottes übereinstimmen! Ich will mein altes Wesen ablegen, die Gier, die Selbstzufriedenheit, das Selbstmitleid, Lüge und Betrug, sexuelle Unreinheit, Machtstreben  ….. Alles das will ich ablegen und mit Hilfe des Geistes das neue Leben leben.
Mein Denken, mein Sinn, mein Wollen, mein Gefühl …. alles soll sich Gott unterordnen. Dazu öffne ich mich dem Wirken des Geistes Gottes. Ich suche Ihn in der Bibel und im Gebet. Ich rede mit Ihm über alles und Er zeigt mir, wo ich mich ändern kann. ER hilft mir zu vergeben. ER hilft mir, Sorgen und Ängste auf Jesus zu werfen. ER füllt mein neues Leben aus. Ja, nur so kann es gelingen: Mit Seiner Hilfe. – ER hilft gern!!

Jesus, ich liefere Dir mein Denken und meinen Sinn aus. Erneure Du  alles nach Deinen Vorstellungen, damit ich ein Abbild Gottes bin. Danke, daß Du mir Deinen Geist dazu gibst!!


Kommentar verfassen