Das Wort Gottes – 16.04.2021

Das Wort Gottes – 16.04.2021

In der Schrift heißt es:
Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.
Matthäus 4, 4

Jesus wurde vom Geist Gottes nach der Taufe  in die Wüste geführt, dort fastete Er 40 Tage und Nächte. – So führt der Geist jeden von uns, der ernstlich an Jesus glauben will, in die Wüste, damit er Jesus kennenlernt.
Jesus hatte Hunger, und der Teufel versuchte Ihn: Na, wenn du Gottes Sohn bist, dann kannst du dir doch aus Steinen Brot zaubern! – Doch Jesus will nicht. ER will nur das, was Gott für Ihn hat.
Auch wir müssen immer wieder entscheiden, ob wir uns nehmen, was wir wollen, oder wo wir denken, daß wir ein Recht darauf haben, oder ob wir alles aus Gottes Hand erwarten. Damals, als Israel in der Wüste war, hatten sie kein Brot mehr zum Essen. Doch Gott sandte jeden Morgen Himmelsbrot, Manna. ER versorgte Sein Volk treu. Die Schuhe gingen während der 40 Jahre Wüstenwanderung nicht kaputt, und die Kleidung zerriß nicht. Alles hielt 40 Jahre!
Wir sollen wissen, daß alles, was wir haben, direkt von Gott kommt. Oder wer läßt den Weizen wachsen? Wer läßt die Fische schwimmen? Wer sorgt für alles?
Und wenn wir in der Bibel lesen oder Sein Wort hören, so redet Er mit uns Worte des Lebens. Wenn wir offen sind Seine Stimme zu hören, spricht Er zu unseren Herzen. ER deckt auf, was Ihm nicht gefällt, und bringt uns auf den Weg zum Leben. ER hat Worte der Hoffnung. ER erneuert unser Herz, gibt Mut, Hoffnung, Trost und Kraft. Alles ist in Seinem Wort. Wir sollten es mehr lesen!!

Danke für Dein Wort, für Deine Verheißungen, die mir Hoffnung und Mut machen! Danke für Dein Wort in der Bibel; – da steht es schwarz auf weiß, was Du mir versprichst und wie ich leben soll. Danke, Du sorgst gut für mich!!

Leave a Reply