Das Volk Gottes – 29.08.2018

Das Volk Gottes – 29.08.2018

Denn du bist ein Volk, das dem HErr, deinem Gott, heilig ist.
5. 
Mose, Deuteronomium 7, 6
Dich hat der HErr, dein Gott, ausgewählt, damit du unter allen Völkern, die auf der Erde leben, das Volk wirst, das Ihm persönlich gehört. Nicht weil ihr zahlreicher als die anderen Völker wäret, hat euch der HErr ins Herz geschlosssen und ausgewählt; ihr seid das kleinste unter allen Völkern. Weil der HErr euch liebt und weil ER auf den Schwur achtet, denn ER euren Vätern geleistet hat, deshalb hat der HErr euch mit starker Hand herausgeführt und euch aus dem Sklavenhaus freigekauft, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten. Daran sollst du erkennen: Jahwe, dein Gott, ist der Gott; ER ist der treue Gott; noch nach tausend Generationen achtet Er auf den Bund und erweist denen Seine Huld, die Ihn lieben und auf Seine Gebote achten. (V. 6 – 9)
Als ich diese Verse las, ging es mir auf: Es ist ein Sinnbild für die Gemeinde Christi, das Volk Gottes! Gott hat den Bund mit Israel nicht vergessen, ER liebt dieses Volk. Doch nun ist auch die Gemeinde mit eingeschlossen in diese Verheißungen.
Nicht wir haben Christus gewählt, sondern ER hat uns gewählt. Wir meinen manchmal, Seine Wahl war nicht besonders klug. Und das ist sicher manchmal richtig, aber der Beweggrund Jesu ist Liebe und nicht Berechnung, Nützlichkeit oder Klugheit. Darum, wegen Seiner Liebe, hat ER uns gewählt! Darum sind wir das Volk, auf dem Seine Augen ruhen. Sein Volk, das Seinen Namen trägt: Christen.
ER hat uns aus dem Sklavenhaus herausgeführt, aus dem Ägypten der Welt, hat uns befreit vom Einfluß des Bösen, der Gier, der Macht, der Süchte und Sünde, der Krankheit und des Todes. ER hat uns befreit von den Ketten des Teufels, uns herausgeführt aus der Finsternis und Hoffnungslosigkeit. ER hat den Pharao, den Feind, besiegt! Bei Ihm sind wir sicher!!
ER vergißt die Treue Seiner Leute nie. ER erinnert sich immer an Abraham und David und all die Treuen. Darum segnet ER das Land und ihre Nachkommen und steht treu zu ihnen. Auch unsere Nachkommen werden gesegnet!! Und wir stehen wegen unserer Vorfahren, die an Jesus geglaubt haben, unter Seinem Segen. Ihre Gebete vergißt Gott niemals! Sei auch du ein Segen für deine Kinder, Enkel, Urenkel und all deine Nachkommen. Bewahre dem HErrn die Treue!
HErr, Dein Segen ist so unermeßlich groß, grenzenlos, unabhängig von unserer Schuld und Versagen. Wie treu du uns bist! Wie sehr Du uns liebhast!! Ja HErr, wir wollen Dir treu sein und auf Deinen Wegen gehen. Wir wollen ein Segen sein für unser Land und für unsere Nachkommen. Komm HErr, fülle uns ganz aus!


Kommentar verfassen