… auf wem Er bleibt – 25.01.2021

… auf wem Er bleibt – 25.01.2021

Johannes, der Täufer sagt:
ER hat mir gesagt: Auf wen du den Geist herabkommen siehst und auf wem Er bleibt, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft.
Johannes 1, 33

Nichts in der Bibel wird erwähnt, was nicht von Bedeutung ist. Und hier ist es der kleine Satz: …. auf wem Er bleibt. Ich habe ihn immer überlesen, aber nun machte Gott mir diese kleine Sache wichtig.
Vor Jesus kam der Geist Gottes immer mal über Menschen, so daß sie prophetisch redeten und Wundertaten vollbrauchten. Aber sie hatten Ihn nicht ständig. ER wohnte nicht in ihnen und stand nicht ständig zur Verfügung. Auch Mose, David oder Elia hatten den Heiligen Geist nur zeitweise. Das hat sich seit Jesus geändert.
Seitdem wohnt der Heilige Geist Gottes in den Menschen. Seitdem Jesus das Opfer für uns am Kreuz gebracht hat, ist die Trennung zwischen Mensch und Gott aufgehoben, darum kann der Geist im Menschen wohnen.
ER nimmt den Geist nicht wieder zurück. Es ist nicht wie im AT, daß wir Ihn manchmal haben und manchmal nicht. ER ist ständig da, nur wir haben Ihn manchmal zum Verstummen gebracht; – aber das können wir schnell ändern, wenn wir wollen.
Es ist doch schön, daß wir sofort wieder mit dem HErrn verbunden sind, wenn wir uns Ihm zuwenden. Da mag gewesen sein, was wolle. Wenn wir unsere  Sünde bekennen, ist Er treu und gerecht und vergibt uns sofort. Wenn wir Ihn mißachtet haben, und uns wieder zu Ihm wenden, ist Er gleich wieder da, weil Er uns lieb hat. Oft geschieht es, daß wir in der Hektik des Tages den Kontakt zum Gott verlieren. Doch einen Augenblick, eine Sekunde innehalten, den Blick wieder auf den HErrn wenden, und schon ist die Verbindung wieder störungsfrei.
Gott ist natürlich kein Automat, oder läuft hinter uns her und bettelt darum, mit uns zu reden. Nein, Er ist der Große, der Allmächtige, der Ewige. Aber ER hat uns so sehr lieb, daß Er sich herabläßt und sich um uns kümmert. Wie gut, – sonst wären wir wirklich verloren.
Und vergiß nicht: In diesem Vers steht geschrieben, daß Jesus mit dem Heiligen Geist tauft. Du bekommst Ihn nicht durch Rituale oder andere Menschen, nur durch Jesus.

Danke Jesus, daß Du mir den Heiligen Geist geschenkt hast! ER lebt nun in mir. Dadurch habe ich immer Kontakt zu Dir. Danke, ER will mich leiten und führen und alle Deine Verheißungen wahr machen. Amen!!

Otukas: Der Kleine hat noch Fieber und der Lymphknoten im Nacken ist noch dick geschwollen. Heute, am Montag, will man noch eine Biopsie machen. Wir beten weiter für den Kleinen und seine Mama. Danke für eure Treue im Gebet!!

Leave a Reply