Ansteckende Freude – 21.11.2020

Ansteckende Freude – 21.11.2020

Lobgesang wird dort erschallen,
die Stimme fröhlicher Menschen.
Jeremia 30, 19

Eigentlich ist ja Jeremia der klagende Prophet, der den Untergang vorhersagt und selber sehr viel erleiden muß. Doch er schreibt diesen Vers über die Wiederherstellung des Volkes. Er sieht das Ziel Gottes und das Ergebnis: Freude.
Und das ist auch das Ziel Gottes mit uns: Freude.
ER möchte, daß wir uns freuen, daß wir fröhlich und ausgelassen sind, weil Sorge und Bedrückung fort sind, weil Sünde besiegt ist und der feind keine Rechte mehr hat. ER will, daß wir uns so freuen, daß wir anfangen zu singen, springen und tanzen!
Dazu hat Er die Voraussetzungen geschaffen: Am Kreuz nahm Er die Macht der Sünde weg, schuf Vergebung zwischen Gott und Mensch und zwischen Menschen. ER  besiegte den Tod. ER nahm uns jeden Grund für Sorge und Furcht, Panik und Angst. ER heilte jede Krankheit. ER baut die Seele wieder auf und heilt  das verwundete Herz. ER ist der Tröster und Erbarmer. ER ist der Erbauer. ER schafft Neues: Ein neues Volk, das in Ihm fröhlich ist; neue Menschen, die von Ihm abhängig sind und sonst von keinem.
ER wird es auch in dir vollbringen: Freude über die Erlösung. Auch wenn dein Herz heut noch traurig und schwer ist, ER wird es trösten und heilen. Der Vers oben ist eine nüchterne Feststellung, kein frommer Wunsch. So wird es sein, und nicht anders. Trauer und Schmerz werden nicht ewig regieren.
ER wird Seinen Willen durchsetzen und uns zu neuen Menschen machen, Menschen der Freude. Menschen, die singen, springen und tanzen. Das kann die Welt verändern. Griesgrämige Bibelwisser, die alles verbieten oder fordern, haben wir genug. Aber fröhliche Christen, die brauchen wir, die sind Zeugen für die Freude des HErrn!!
Laß dich anstecken von Gottes Freude! ER hat den Sieg!

Danke Jesus, Deine Freude steckt an! Ja, auch wenn ich manchmal griesgrämig bin, so bringst du mich doch immer wieder zum Lachen. Ach, es tut so gut, mit Dir zusammen zu sein!! Danke!!


Kommentar verfassen