Andacht – So. 13. Januar 2012

Andacht – So. 13. Januar 2012

Guten Morgen!!!


Seht doch, wie gut und schön ist es, wenn Brüder in Eintracht zusammen wohnen.

Psalm 133,1

Einheit macht stark! Nicht nur beim Turmbau zu Babel, als sich die Menschen einig waren, einen Turm zu bauen, der an den Himmel stößt. Sondern auch in der Gemeinde macht Einheit stark. Wenn die Geschwister zusammen Gott loben und preisen, ist ER gegenwärtig. Dort fließt Sein Segen wie ein warmer Frühlingsregen. Wieviele Dinge sind schon geschehen, während dieser intensiven Lobpreiszeiten! Gott handelt und erfüllt die Herzen mit Freude und tiefem Frieden. Gott schenkt Heilung für Körper und Seele. ER ist fast greifbar nahe. Darum wollen wir Ihn suchen und auch die Gemeinschaft mit unseren Geschwistern. Zusammen wollen wir in Eintracht anbeten und bitten, Sein Reich zu bauen. Gemeinsam wollen wir um Erweckung Seiner Gemeinde und unseres Volkes beten. ER wird unser Gebet hören!

Danke, Jesus, Du bist wunderbar! In Deiner Gegenwart vergehen Schmerzen und Traurigkeit. Ich will Dich preisen in der Gemeinde der Heiligen und ich will in Harmonie und Eintracht mit meinen Geschwistern leben. Wir sind ja alle Deine Kinder, die Du lieb hast!

franklitauen.wordpress.com

Kommentar verfassen