Andacht – Mi., 14.März 2012

Andacht – Mi., 14.März 2012

Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zauberei wirkt nicht gegen Jakob,
Beschwörung hilft nicht gegen Israel …
4.Mose, Numeri 23,23

Worte haben Macht. Wenn wir segnen, reagiert Gott gerne und segnet andere. Wenn ein Mensch einen anderen verflucht, so reagiert der Teufel gern und hat das Recht zu quälen. Darum paß gut auf, was Du sagst!! Wenn wir aber unter dem Schutz Gottes stehen, uns ganz eng an Ihn klammern, dann läßt Er nicht zu, daß uns Flüche treffen. ER kann aufzeigen, was wir nicht wissen können, wo schlimme Worte über uns ausgesprochen wurden und bis heute ihre Wirkung haben. Seit einigen Tagen fühlte ich mich sehr schlapp und mutlos. Gestern Mittag fing Fieber an, mit Kopfschmerz, Schwindel, Muskelschmerzen usw. Da bin ich lieber ins Bett. Nachts kam mir dieser Vers in den Sinn und ich dachte, vielleicht ist es ja eine Verfluchung. So stellte ich mich wieder unter das schützende, heilende Blut Jesu und zerbrach den Fluch im Namen Jesu. Augenblicklich fing mein Zustand an, sich zu bessern. Heute morgen ist noch etwas Temperatur da, aber ich habe Mut und es geht mir eigentlich gut. So sorgt Gott für Sein Volk! ER hat immer das letzte Wort!!

Danke, Jesus, Du bist der Sieger!! Niemand und nichts ist stärker wie Du. Und Du beschützt Dein Volk. Wenn wir uns nur ganz eng an Dich halten! Du machst das Wirken der Zauberer zunichte und schüttest Deinen Segen aus; Du bist mein guter Gott!

franklitauen.wordpress.com deutsche Andachten
franklitva.wordpress.com russische Andachten
franklietuva.wordpress.com litauische Andachten

Kommentar verfassen