Kraft und Stärke, Freude und Jubel – 14.02.2019

Dein Arm ist voll Kraft,
Deine Hand ist stark, Deine Rechte hoch erhoben.
Recht und Gerechtigkeit sind die Stützen Deines Thrones,
Huld und Treue schreiten vor Deinem Antlitz her.
Wohl dem Volk, daß Dich als König zu feiern weiß!
Herr, sie gehen im Licht Deines Angesichts.
Sie freuen sich über Deinen Namen zu jeder Zeit,
über Deine Gerechtigkeit jubeln sie.
Denn Du bist ihre Schönheit und Stärke,
Du erhöhst unsere Kraft in Deiner Güte.
Ja, unser Schild gehört dem HErrn
Psalm 89, 14 – 19

Unser Gott ist ein mächtiger Gott! Treue und Huld, Kraft und Stärke sind Seine Kennzeichen. Wohl dem Volk, das Ihn als Schutz und als Herrn hat!
Dieses Volk sind wir Christen. In unseren Versammlungen feiern wir Ihn, unseren König. Voller Freude und Jubel sollen sie sein!
ER ist es, der uns treu zur Seite steht. Deshalb können wir jederzeit jubeln und dankbar sein, und über Seine Gerechtigkeit jubeln. ER ist unsere Kraft, da unsere eigene Kraft nicht immer ausreicht. ER ist unsere Schönheit, denn wenn ein Mensch vor Freude lacht und strahlt, ist er schön. ER ist gütig, voller Barmherzigkeit und Gnade. ER rechnet uns unsere Schuld nicht an, sondern reinigt uns ständig neu. ER geht nicht mit uns um, wie wir es vielleicht verdient hätten, sondern ist ein treuer, geduldiger, liebevoller Vater, voller Barmherzigkeit für Seine Kinder. ER ist ein Gott, der alle andern Götter in den Schatten stellt; – wo ist ein Gott wie ER??
Heute wollen wir mit Ihm, unseren gütigen, starken, barmherzigen HErrn, durch den Tag gehen. Wir wollen dankbar sein, Ihm im Herzen Lieder singen und vor Freude strahlen; – denn ER ist da, treu steht ER uns zur Seite.

Danke, Vater, Du bist bei Deinen Kindern! Niemals läßt Du uns im Stich, sondern hilfst immer. Niemals vergißt Du uns, sondern bist von Morgens bis Abends besorgt um uns. Niemals sind wir Dir überdrüssig, selbst wenn wir noch so dumme Sachen anstellen; – Du bist treu, Du hast Geduld. Du erhöhst unser Kraft in Deiner Güte, so wie Du es versprochen hast. Ja, unser Schild gehört Dir, unserem HErrn und König!

Kommentar verfassen