Andacht so. 10.4.

Jetzt aber – so spricht der HErr,
der dich geschaffen hat, Jakob,
und der dich geformt hat, Israel:
"Fuerchte dich nicht, denn ich habe dich ausgeloest,
ich habe dich beim Namen gerufen,
du gehoerst mir.
Wenn du durchs Wasser schreitest, bin ich bei dir,
wenn durch Stroeme, dann reissen sie dich nicht fort.
Wenn du durchs Feuer gehst, wirst du nicht versengt,
keine Flamme wird dich verbrennen.
Denn Ich, der HErr, bin dein Gott,
Ich, der Heilige Israels , bin dein Retter.
Ich gebe Aegypten als Kaufpreis fuer dich,
Kusch und Seba gebe ich fuer dich.
Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist
und weil ich dich liebe,
gebe ich fuer dich ganze Laender
und fuer dein Leben ganze Voelker.
Fuerchte dich nicht, denn ich bin mit dir.
Vom Osten bringe ich deine Kinder herbei,
und vom Westen her sammle ich euch.
Ich sage zum Norden: Gib her!,
und zum Sueden: Halt nicht zurueck!
Fuehre meine Soehne heim aus der Ferne,
meine Toechter vom Ende der Erde!
Denn jeden, der nach meinem Namen benannt ist,
habe ich zu meiner Ehre erschaffen,
geformt und gemacht."

Jesaja 43,1-7

Kommentar verfassen