Andacht mo.28.3.

Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der HErr sprach zu Mose:
"Und jetzt geh! Ich sende dich ………"
2. Mose = Exodus 3,10

Der HErr hat uns geschaffen als Sein Eigentum. ER heiligt uns und ruestet uns aus mit Seinem Heiligen Geist. Nur dadurch ist es uns moeglich, das Werk zu tun, zu dem der HErr uns berufen hat. Mose fuehlte sich ganz und gar nicht faehig, das zu tun, was der HErr wollte. Das war ihm viel zu gross! Er diskutiert lange mit Ihm und sagt zuletzt: HErr, schick doch einen andern! Doch Gott bleibt bei Seiner Wahl. ER mag Menschen, die wissen, dass sie von Ihm abhaengig sind. Wer bin ich schon? Und doch hat Gott eine Aufgabe, einen Platz fuer mich. Ich selber kann das eigentlich gar nicht, aber der HErr gibt die Ausruestung dazu. Weisheit, Kraft, Liebe, Geduld ……. alles, woran es bei mir mangelt. Sein Geist bewirkt es, nicht ich selber. Vertrauen wir Ihm heute wieder unser Leben an und auch den Weg, auf dem wir gehen und unseren Platz, an dem wir stehen. Bitten wir Ihn um Seine Ausruestung und gehen dann mutig voran!! Lasst uns auch alles ablegen, was uns hindert, den Weg zu gehen, den Gott will. Der HErr vergibt uns unsere Schuld und Suende und wir wollen uns heiligen fuer Ihn.

Danke, Vater, Du laesst Deine Kinder nicht allein. Du hast eine Aufgabe fuer uns und einen Platz, an den Du uns stellst. Danke fuer Deinen Geist und fuer die Ausruestung, die Du gibst. Du stehst uns zur Seite und bahnst einen Weg.

Kommentar verfassen