Andacht fr.25.3.

Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jesus sagt
"Nicht die Gesunden brauchen den Arzt,
sondern die Kranken. ….
Denn ich bin gekommen,
um die Suender zu rufen, nicht die Gerechten."
Matthaeus-Evangelium 9,12f

Wo stehen wir? Sind wir schon auf der Seite der Heiligen, Vollkommenen und Gerechten? Dann wird Jesus uns nicht weiter beachten. Auch wenn wir stolz auf unsere geistliche Haltung und unsere beinahe Vollkommenheit sind und auf die anderen echten Suender herabsehen, ist Jesus unserem Herzen sehr fern. Stolz nistet sich gern in unserem Herzen ein und trennt uns von Gott. Jesus ist gekommen, um die Suender zu rufen und um mit ihnen Gemeinschaft zu haben! Ich weiss, dass in meinem Herzen viel Boeses wohnt und ich zu vielen Suenden faehig bin. Darum brauche ich die enge Gemeinschaft mit meinem HErrn. Nur Er kann mich bewahren vor dem Fall in Schuld und Suende. Und wenn ich tief in der Suende stecke, dann bin ich bei Ihm genau richtig: Denn: ER hat den Suender lieb, der mit einem gebrochenen Herzen zu Ihm kommt und um Erloesung schreit. ER liebt es, Suender zu retten!!

Danke, Jesus, bei Dir bin ich richtig. Denn Du liebst den Suender und verachtest ihn nicht. Danke, dass Du mich von aller Schuld reinwaescht und mich immer wieder mit Deinem neuen Leben fuellst. Du hast mich sehr, sehr lieb. Niemals gibst Du mich auf.

Kommentar verfassen