Andacht mo. 7.3.

Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!

Gott sagt:
„Rufe mich an am Tag der Not;
dann rette ich dich, und du wirst mich ehren.“
Psalm 50,15

Ein starkes Wort!!!! Aber es ist ja nicht mein Versprechen, sondern Gottes Verheissung. Ich koennte dieses Versprechen nicht halten, aber Gott hat die Macht dazu, Er kann es! Deshalb wollen wir unseren Glauben voll auf Ihn setzen: Am Tage der Not rufen wir zu unserem Gott und Er wird uns retten, und wir werden Ihn ehren.
So viele Menschen sind schon in ihrer Not zu Jesus gekommen und ER hat sie gerettet. Und wie viele Male habe ich schon zum HErrn gerufen und Er hat mich aus meiner Not herausgeholt. ER enttaeuscht niemals. Erinnerst du dich an den Verbrecher, der mit Jesus gekreuzigt wurde? Er war nicht sehr mutig, sondern bat Jesus nur darum, dass Er an ihn  denken soll, wenn Er bei Seinem Vater ist. Und Jesus hat ihm versprochen: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein. Jesu Gnade und Liebe gilt sogar solchen Verbrechern! Er ist gekommen, um die Ungerechten zu retten.

Danke, Jesus, Du rettest mich. Du haelst mich fest an der Hand. Auch wenn die Wogen des Lebens ueber mich hinwegrollen, Du laesst mich nicht los. Du bist mein starker Erloeser und Retter.

Kommentar verfassen