6. Februar

Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

„Der HErr ist mein Hirte,
nichts wird mir fehlen.
ER lässt mich lagern auf grünen Auen
und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.
ER stillt mein Verlangen;
Er leitet mich auf rechten Pfaden, treu Seinem Namen.“

Psalm 23,1-3

Der HErr hat nicht nur gute Pläne für uns, sondern hat auch viele gute Ordnungen für unser Leben. ER will uns bewahren vor Stress und Ausgebranntsein. ER will uns füllen mit Seinem Frieden, Zufriedenheit, Ruhe, Freude und Kraft. Dazu gehört dieser „Ruheplatz am Wasser“. ER möchte, dass wir einen Tag in der Woche ruhen und uns füllen lassen mit Seinem Segen. Wir brauchen manchmal neue Orientierung; wir müssen ab und an unseren Weg und unser Leben überdenken; wir brauchen körperlich und geistig Erholung, um wieder fit zu werden für die neue Woche und neue Aufgaben. ER will uns an diesem Tag segnen und uns nahe sein. Wasser, das ist ein Bild für das Wort Gottes. Ohne Wasser vertrocknet jedes Leben, und ohne das Wort Gottes vertrocknet unser Glaube.

Nicht nur sonntags will Gott, dass wir eine Pause machen, sondern Er möchte, dass wir jeden Tag zuerst in Seine Gegenwart kommen und uns ein paar Minuten zu Ihm wenden und Ihm „Guten Morgen“ sagen. Und irgendwann am Tage oder abends möchte Er einige Zeit mit uns verbringen. Dann können wir Ihm alles sagen, was uns beschäftigt und bedrückt. Wir können Ihm danken für Seine Hilfe und Gegenwart. Und Er füllt uns neu mit Seiner Kraft. Was denkst Du, was passiert mit meinem Auto, wenn es nie zur Tankstelle will? Es fährt wohl noch einige Kilometer, doch dann bleibt es stehen. Es sieht gut aus, aber, ich muss es schieben, wie anstrengend! Darum, weil ich immer wieder neue Kraft brauche, gehe ich immer wieder zur „Tankstelle“.

Danke, Jesus, mein guter Hirte, Du hast nur gute Gedanken und Pläne für mich. Danke für den Ruheplatz am Wasser und für die grünen Auen. Bei Dir kommt mein Herz zur Ruhe. Bei Dir bekomme ich neuen Mut, neue Hoffnung und neue Kraft.

Kommentar verfassen