1. Mose, Genesis 1,27

1. Mose, Genesis 1,27

Gott schuf also den Menschen als Sein Abbild; als Abbild Gottes schuf Er ihn. Als Mann und Frau schuf Er sie.
1. Mose, Genesis 1,27

Das Bild des Mannes ist sehr verzehrt und entspricht sicher nicht dem Gedanken, den Gott bei seiner Schöpfung hatte. So wirkt der Mann oft schwach, egoistisch, triebhaft, brutal oder hat andere negative Charakterformen. Gott möchte gerne echte Männer haben, Männer, nach dem Herzen Gottes! Frauen sehnen sich nach einer starken Schulter, wo sie sich sicher fühlen können. Kinder wünschen sich einen Papa, der ihnen vorausgeht und ihnen hilft, stark zu werden. Die Gemeinden brauchen Männer, die Verantwortung übernehmen. Die Welt braucht starke, mutige Männer, deren Ja ein Ja ist und wo ein Nein ein Nein ist. Gott will solche Männer ausbilden. So wie Jesus als Mensch war, so stark, barmherzig, sanft, liebevoll, zuverlässig und kräftig will ER die Männer machen. Bitte, Mütter, erzieht eure Jungen zu Männern! Bitte, Väter, seid ein Vorbild euren Jungs und kümmert euch um sie! Sie brauchen es. Bitte, Geist Gottes, forme die Männer zu Gottes Abbild, damit sie Felsen in dieser Gesellschaft werden!

Wohl dem Mann, der den HErrn fürchtet und ehrt und sich herzlich freut an Seinen Geboten. Seine Nachkommen werden mächtig im Land, das Geschlecht der Redlichen wird gesegnet. Wohlstand und Reichtum füllen sein Haus, sein Heil hat Bestand für immer. Den Redlichen erstrahlt im Finstern ein Licht: Der Gnädige, Barmherzige und Gerechte. Wohl dem Mann, der gütig und zum Helfen bereit ist. Niemals gerät er ins Wanken; ewig denkt man an den Gerechten. Er fürchtet sich nicht vor Verleumdung; sein Herz ist fest, er vertraut auf den HErrn. Sein Herz ist getrost, er fürchtet sich nie; denn bald wird er herabschauen auf seine Bedränger. Reichlich gibt er den Armen, sein Heil hat Bestand für immer; er ist mächtig und hoch geehrt. Voll Verdruß sieht es der Frevler, er knirscht mit den Zähnen und geht zugrunde. Zunichte werden die Wünsche der Frevler.
Psalm 112

Jesus, mache uns zu echten Männern, zu Männern nach dem Herzen Gottes! Sende uns Deinen Geist, der uns zu dem formt, was Du Dir vorgestellt hast. Mache uns mutig und stark! Denn Du bist bei uns und segnest uns. Du sagst: Fürchte dich nicht!


Kommentar verfassen